Kategorien
Linux

Rsyslog Einträge umleiten/ignorieren

Um unter Debain sämtliche Cron Einträge aus den Syslogs raus zu halten, einfach folgendes in eine Datei (z.B. 00-cron_php) im Verzeichnis /etc/rsyslog.d/ schreiben:

cron.none -/var/log/syslog
:msg, contains, "/var/www/cron.php" ~

Zum Umleiten der Einträge in eine eigene Logdatei können wir z.B. folgendes in eine Datei schreiben (hier /etc/rsyslog.d/000-cron_php):

auth.none -/var/log/syslog
cron.php /var/log/cron.log

Nach der Änderung muss Rsyslog neu gestartet werden:

service rsyslog restart